Das Leseclubfestival musste verschoben werden. Bitte beachte die neuen Termine.

Aktuelle Infos findest du hier und auf unseren Social Media Kanälen.

Aktuelle Infos

Sylvie Schenk

„Roman d’amour“ – Roman

Sylvie Schenks fein gesponnener Ehebruchroman, voller Lebenserfahrung und Weisheit

Charlotte Moire hat einen Roman über eine Affäre geschrieben, die sie vor Jahrzehnten mit einem verheirateten Mann hatte. Aus der Erinnerung an Verlangen und Leidenschaft ist Fiktion geworden. Nun aber sitzt ihr, der über Siebzigjährigen, eine beharrlich insistierende Interviewerin gegenüber, vor der sie immer wieder abstreiten muss, diese Geschichte selbst erlebt zu haben. Immer schwerer fällt es Charlotte in ihren Auskünften, zwischen Werk und eigenem Leben zu unterscheiden. Unmerklich fließen die Geschichten zweier Frauen ineinander, die nichts miteinander zu tun haben sollen und doch viel gemein haben. „Roman d’amour“ ist ein dichtes und kluges Buch über die Liebe und das Erzählen von Liebe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Bonn

Brotfabrik Bonn
Kreuzstraße 16
53225 Bonn


17.09.2021 // 19:30 Uhr 
Moderation: Dr. Almuth Voß 

Über DIE AUTORIN:

Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sylvie Schenk veröffentlichte Lyrik auf Französisch und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sie lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes. Bei Hanser erschienen ihre Romane „Schnell, dein Leben“ (2016) und „Eine gewöhnliche Familie“ (2018).

Foto: Peter-Andreas Hassiepen