Julius Fischer

„Ich hasse Menschen“ – Roman

Julius Fischer hasst Menschen. Angefangen bei der eigenen Ehefrau. Familie geht auch gar nicht. Noch √§tzender sind eigentlich nur Freunde.¬†Und nat√ľrlich Bekannte. Die sind am Schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu allen anderen.¬†

In seinem neuen Buch erzählt er von seinen verzweifelten Versuchen, mit diesen ganzen Arschlöchern nichts zu tun zu haben. Und von Ostsachsen. Was es nicht besser macht.

Mit freundlicher Unterst√ľtzung von

Dresden

scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden


23.04.2021 // 19:30 Uhr 
Moderation: Cornelius Pollmer

Das Buch kann erst Anfang April geliefert werden. 

Über DEN AUTOR: 

Julius Fischer ist Autor, Liedermacher und Moderator.
Er ist Mitglied diverser Leseb√ľhnen, u.a. der Lesed√ľne mit Marc-Uwe Kling. F√ľr die MDR Spasszone moderiert er seit 2019 die Lesereihe ‚ÄěIch hasse ‚Ķ‚Äú.
Julius Fischer lebt in Leipzig.

Foto: Enrico Meyer