50 Autor:innen // 50 Bücher // 11 Städte

23. April 2021

Das Leseclubfestival muss verschoben werden.
Ein neuer Termin folgt voraussichtlich bis Ende April.

 

Alle aktuellen Infos findest du hier und auf unseren Social Media Kanälen.

SO GEHT’S

Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival macht’s möglich: Such dir einfach einen Titel aus unserem Line-up aus und kauf das entsprechende Ticket. Das Buch bekommst du anschließend kostenlos zugeschickt. Bis zum Festivaltag ist Zeit zum Lesen. Dann treffen sich alle mit der Lektüreerfahrung im Gepäck – und quatschen. Miteinander und vor allem mit Autor:in. In lockerer Atmosphäre, auf Augenhöhe, samt Tiefgangspotential.

→ zur Programmübersicht
→ hier gibt’s die Tickets

Leseclubfestival 2020 mit Luisa Neubauer und Mona Ameziane; Foto: Marco Piecuch

Leseclub mit Luisa Neubauer und Mona Ameziane; Köln, 25.01.2020 (Foto: Marco Piecuch)

Das Leseclubfestival findet am 23. April 2021, dem Welttag des Buches, parallel in 11 Städten in ganz Deutschland statt.

Zu jedem Event treffen sich Autor:in und maximal 20 Gäste.
Durch den Abend führen Moderator:innen, die ihr Handwerk verstehen.
Alle Festivalorte haben ein Hygienkonzept und Sicherheitsmaßnahmen erarbeitet. Die Gesundheit aller Mitwirkenden steht jederzeit im Fokus. Eine Festivalteilnahme ist nur mit aktuellem negativem Covid-19-Testergebnis möglich. Bitte beachte unbedingt unsere weiterführende Informationen zur pandemiegerechten Durchführung des Festivals in unserem Covid 19-Konzept.

Sollte das Festival aufgrund herrschender Verordnungen am 23. April nicht stattfinden können, werden für alle Leseclubs Ersatztermine organisiert.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Ticket: 25,00 Euro
inkl. kostenloses Leseexemplar, Leseclub, Getränk, Snack, Versand
zzgl. MwSt. & VVK-Gebühr

→ zur Programmübersicht
→ hier gibt’s die Tickets